Itzehoes Wahrzeichen, die Stadt- und Klosterkirche St. Laurentii, feiert in diesem Jahr ihren 300. Geburtstag. Nachdem der Vorgängerbau beim großen Stadtbrand 1657 abgebrannt war, wurde St. Laurentii als barocker Saalbau am 7. August 1718 nach nur vierjähriger Bauzeit wieder eingeweiht. Die Bedeutung der Kirche für das nach der Reformation in ein Adeliges Damenstift umgewandelte Kloster und für die Stadt Itzehoe spiegelt sich nicht zuletzt in den beträchtlichen Maßen von 42 m Länge, 20 Breite und 15 m Höhe wider. Der zuerst recht flache Turm der Kirche wurde im Jahr 1894 nach einem Entwurf von Prof. Johannes Otzen in seiner heutigen Form und auf die Höhe von 80 m “aufgestockt”. Aus jeder Himmelsrichtung prägt der Turm von weither das Itzehoer Stadtbild.

Und wie viele Itzehoer und Itzehoerinnen verbinden mit dieser Kirche die Freude über die Geburt eines Kindes, den besonderen Moment der Einsegnung, das “Ja fürs Leben” oder die Traurigkeit des Abschieds?

300 Jahre – und noch so jung und lebendig. Die evangelisch-lutherische Innenstadtgemeinde feiert mit Unterstützung des Freundeskreises St. Laurentii und Kloster e.V. den Geburtstag von St. Laurentii mit einem bunten Strauß an Veranstaltungen. Kommen Sie und feiern Sie mit uns in unserer Jubiläumswoche vom 2. bis zum 9. September 2018.!

Alle Informationen dazu, auch zum Foto- und Malwettbewerb und zur Aktion “Wort und Lied des Lebens”, finden Sie unter dem Reiter “Jubiläum”.

In der Festwoche haben Sie die Möglichkeit, St. Laurentii aus vielen unterschiedlichen Blickwinkeln zu sehen, zu erfahren und zu erleben.Viele spannende Aktionen rund um das Jubiläum finden in dieser Woche statt. Unter der Woche starten wir jeden Tag mit einem Morgenlob, im Anschluss ist die Kirche den ganzen Tag über geöffnet, schauen Sie gerne hinein!

Es besteht die Möglichkeit, zusätzliche Kirchenführungen, Turmbesteigungen und Orgelführungen anzumelden. Sei es für Schulklassen, Kindergärten oder einzelne Gruppen.

Melden Sie sich dafür gerne im Kirchenbüro, Tel. 04821 / 67 62 10