Mittwoch, 25. April 2018

– Nachfeier der Konfirmation mit einem köstlichen Fünf-Gänge-Menue.

Einen wundervollen Abend erlebten 18 der 23 Jugendliche, die vergangenen Sonntag in der Innenstadtgemeinde St. Laurentii konfirmiert wurden.
Sie waren von der neuen Gemeindepädagogin der Innenstadtgemeinde, Nicole Jouliet, am
Mittwochabend zu einem Gala-Essen in den festlich geschmückten Gemeindesaal der Jugendkirche St. Ansgar eingeladen worden.

In ihrer festlichen Konfirmationskleidung wurden die Jugendlichen bereits am Eingang zum Gemeindesaal von Hannah (16 Jahre) mit alkoholfreiem Sekt empfangen. Ein ganzes Team von Helfern bereitete den ehemaligen Konfirmanden ein unvergessliches Erlebnis und Nicole Jouliet führte sie durch den Abend mit Gitarre und Gesang, mit Gebet und einer “gesalzenen” Geschichte. Die Jugendlichen waren sehr überrascht, als sie von ihrem Pastor Felix von Gehren und drei Mitgliedern des Kirchengemeinderates, Christine Mühler, Birgit Reese und Ralf Baade in perfekter Kellnergarderobe bedient wurden.

Hinter den Kulissen halfen zudem noch
Kirsten Petscheleit, Tanja Peters und Sabine Wichmann und sorgten für die Dekoration der Tische und die Verzierung der Teller bei den leckeren Speisen wie z.B. “Bruschetta con pomodore di Nicolina” oder der “Penne carbonara alla Christine”. Am Ende schickten die Jugendlichen ihren Freunden sogar Fotos vom “Himmlischen Eis-Genuss”, den es zum Nachtisch gab.

 

Das festliche Essen war der Startschuss zur Einladung zum großen “Tag der Träumer” am 26.5.18 ab 18 Uhr in der Jugendkirche auf der Wilhelmstraße 4. Dazu sind nicht nur Konfirmanden eingeladen, sondern alle, die sich für die Jugendkirche interessieren und dort einbringen möchten. Neue Strukturen sollten geschaffen werden, wenn die Kirche weiterhin mit vielen jungen Menschen gefüllt sein soll.

Am Ende des Gala-Essens entstanden ein gemeinsames Foto und viele Ideen, wie die persönliche Zukunft der jungen Leute in der Jugendkirche aussehen könnte. Sei es als Sängerin im Max-Gottesdienst (der nächste ist am 13.5.18, 18 Uhr) oder als Techniker für die Beleuchtung. Man kann sich zum Teamer ausbilden zu lassen, um selbst zu lernen, wie man eine Gruppe leitet oder einfach an einer Ferienfreizeit teilnehmen, z.B. bei ON-FIRE (12.-22.7.18, Info unter 04821/9574979).

Wir danken Gott für einen traumhaft schönen Abend.

Euer Jugendkirchen-Team