Hartmut Lange spielt das Stück JUDAS von Lot Vekemans.

Judas erscheint in unserer Gegenwart, um seine Geschichte zu erzählen – nicht bloß um seinen Namen reinzuwaschen, denn der steht ohnehin unauslöschbar für Verrat. Ist es der Versuch eines Schuldbekenntnisses, oder eher der Rechtfertigung? Was waren die Gründe, die hinter seinem Tun standen?
Wie wäre die folgenreichste Geschichte des christlichen Abendlandes weitergegangen, wenn er Jesus nicht verraten und falsches Zeugnis abgelegt hätte?

Nach der Aufführung wird es ein Gespräch mit dem Schauspieler geben.
Eintritt frei – Spenden erbeten.
Freitag, 19.02.2016 um 19 Uhr in St. Laurentii Itzehoe

05. Januar 2016 · Kategorien: Aktuelles

Herzliche Einladung zur 5. Bachkantatenwerkstatt in St. Laurentii!

Einstudiert wird dieses Jahr die festliche Kantate “Was mein Gott will, das g’scheh allzeit”, BWV 111. Jeder, der gerne einmal bei einer Bachkantate mitsingen oder mitspielen möchte, ist herzlich eingeladen, mitzumachen. Am Sonntag, 24. Januar 2016, 10 Uhr wird die Kantate im Gottesdienst aufgeführt.

Die Proben für den Projektchor finden statt am Mittwoch,den 13.und 20. Januar 2016 von 19.30–21.30 Uhr und am Samstag, den 23. Januar von 16–18 Uhr. Geprobt wird im Gemeindesaal, Kirchenstraße 10.

Die Proben für das Orchester finden statt am Freitag, 22. Januar von 19.30–21.30 Uhr und am Samstag, 23. Januar von 15:30-18 Uhr statt. Die Noten werden Ihnen vorher zugesandt.

Anmeldungen für die Bachkantatenwerkstatt nimmt Kantorin Dörthe Landmesser (04821 / 67 62 17) entgegen.

… wünscht die Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde allen Menschen der Stadt Itzehoes

und lädt herzlich ein, diesen auch mit einem Gottesdienst zu begehen.

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Do, 31. Dezember 2015 um 18:00 Uhr perseiden-stack

Gottesdienst zum Altjahrsabend m. Abendmahl
in St. Laurentii mit Pastor Alexy

 

Fr, 1. Januar 2016 um 17:00 Uhr

Neujahrs-Gottesdienst
in St. Laurentii mit Pastor Schneidereit

Predigt: Pastoren der Region
und Regionalband

Samstag, 28. November 2015 um 16:00 Uhr • St. Laurentii-Kirche
Am Vorabend zum ersten Advent, mit der Erleuchtung des Herrnhuter Sterns in der Turmkuppel, laden wieder der Posaunenchor und die Flötenkreise der Innenstadtgemeinde ein zum gemeinsamen Singen und Musizieren der schönsten Adventslieder. Im Anschluss bietet der Freundeskreis St. Laurentii und Kloster Itzehoe Schmalzbroten und Glühwein im Kreuzgang an. Genießen Sie in einer Turmbesteigung den Blick auf Itzehoe im Glanz der Lichter!

Stern2015

 

18. November um 18 Uhr

in St. Laurentii

 

Aufgrund der Terroranschläge in Paris am vergangenen Freitag wird der Buß- und Bettagsgottesdienst am Mittwoch in St. Laurentii als Friedensgebet begangen. Als Ausdruck gemeinsamer Anteilnahme werden wir der Opfer und Angehörigen des Anschlages gedenken und für sie beten.

 

chor Einen besonderen kirchen-musikalischen Leckerbissen präsentiert die Kantorei St. Laurentii gemeinsam mit der Kantorei St. Nikolai aus Elmshorn am Sonntag, den 22. November um 18 Uhr in der St. Laurentii-Kirche Itzehoe: Auf dem Programm steht das gewaltige Oratorium „ELIAS“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, eine der schönsten musikalischen Schöpfungen der Romantik. Das Werk gilt als Meilenstein in Mendelssohns kompositorischem Schaffen und als Höhepunkt der Oratorienliteratur des 19. Jahrhunderts. Es entstand, nur ein Jahr vor dem frühen Tod des Komponisten, als ein Werk von packender Dramatik und berührender Innigkeit eines starken Gottvertrauens, reich an harmonischer Intensität und melodischer Schönheit. Unter der Leitung von Dörthe Landmesser und Kristian Schneider musizieren weiterhin als Solisten Annika Sophie Ritlewski (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Clemens Löschmann (Tenor) und in der Partie des Elias der international gefragte Bariton Timothy Sharp sowie ein Orchester aus Mitgliedern der Hamburger Symphoniker. Karten zu 15 und 20 € gibt es im Vorverkauf im Weltladen (Kirchenstraße 10) sowie an der Abendkasse. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Ein Einführungsabend im Gemeindesaal wird die Aufführung inhaltlich vorbereiten: am Dienstag, 17. November um 19.15 Uhr wird Pastorin Antje Eddelbüttel einen Vortrag mit dem Titel “ELIA – Prophet, Magier, Kämpfer für den einen Gott” halten – hierzu wird ebenfalls herzlich eingeladen.

Zur Eröffnung der Wanderausstellung “Orgeln an der Nordsee – Kultur in den Marschen” erklingt die Orgel der St. Laurentii-Kirche am kommenden Freitag, 18. September, gleich für mehrere Stunden! Beginn der Orgelnacht ist um 19 Uhr. Bis um ca. 23 Uhr werden über 20 Organistinnen und Organisten aus der Region auf der Orgelbank sitzen und ihre liebsten Musikstücke spielen. Dabei reicht das Programm vom Großmeister Bach bis hin zu den Beatles und Latin-Klängen auf der Orgel. Während der Orgelnacht kann die Ausstellung besichtigt werden, der Förderkreis Kirchenmusik sorgt für Speis und Trank. Der Eintritt zur Orgelnacht ist frei.

24. August 2015 · Kategorien: Aktuelles

Plakat Kükenchor Neugründung 2015Am Dienstag, 1. September, startet nachmittags von 16:00 bis 16:30Uhr ein neues Angebot für die ganz Kleinen in unserer Gemeinde: Kantorin Dörthe Landmesser lädt ein zum Kükenchor in den Gemeindesaal, Kirchenstraße 10! Hier treffen sich Jungen und Mädchen im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die Kinder entdecken ihre Stimme als Instrument, haben Spaß bei Bewegungsliedern und Rhythmusspielen und erlernen ein breites Repertoire an Liedern. Nebenbei erweitern sie ihre Fähigkeiten im Bereich des Singens, der Rhythmik und Melodik. Die Teilnahme am Kükenchor ist kostenlos. Also, einfach vorbeikommen und Mitmachen!

20. April 2015 · Kategorien: Aktuelles

Am Samstag, 25. April, findet zum 13. Mal die Itzehoer Kulturnacht statt – und auch St. Laurentii ist als Veranstaltungsort mit dabei! Auftreten werden das SonuxEnsemble der Chorknaben Uetersen und der Geiger Jazeps Jermolovs musiziert gemeinsam mit Organistin Dörthe Landmesser Highlights der Violinliteratur.

Itzehoer KulturnachtAuch der Freundeskreis St. Laurentii und Kloster e.V. wird dieses Jahr wieder mit einem Stand bei der Kulturnacht dabei sein. Sie finden ihn direkt vor dem Eingang der St. Laurentii Kirche, dort haben Sie die Möglichkeit ein Glas Wein oder Selter zu trinken oder den legendären Klosterkuchen zu geniessen. Zugleich informiert der Verein über seine Arbeit. Wir freuen uns auf ihr Kommen!