Am Samstag, 22. Februar 2014, wird unter dem Motto „Vertraut den neuen Wegen“ um 14 Uhr ein Offenes Singen in der katholischen St.-Klemens-Kirche in Itzehoe, Albert-Schweitzer-Ring 16, stattfinden. Hierzu sind alle musikalisch Interessierten herzlich eingeladen. Anlass für diesen Workshop ist die Einführung des neuen katholischen Gesangbuchs „Gotteslob“. Musikalisch geleitet wird dieses offene Singen, das in die Heilige Messe um 17 Uhr münden wird, von den evangelischen Kantoren der Region Itzehoe, Frau Dörthe Landmesser und Herrn Stephan Reinke, sowie von dem Organisten der katholischen Gemeinde St. Ansgar, Herrn Frank Böhm. Im Rahmen des ökumenischen Projekts werden unbekannte Lieder des neuen Gotteslobes klassischer bis moderner Stilrichtung erlernt und gesungen werden.