chor Einen besonderen kirchen-musikalischen Leckerbissen präsentiert die Kantorei St. Laurentii gemeinsam mit der Kantorei St. Nikolai aus Elmshorn am Sonntag, den 22. November um 18 Uhr in der St. Laurentii-Kirche Itzehoe: Auf dem Programm steht das gewaltige Oratorium „ELIAS“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, eine der schönsten musikalischen Schöpfungen der Romantik. Das Werk gilt als Meilenstein in Mendelssohns kompositorischem Schaffen und als Höhepunkt der Oratorienliteratur des 19. Jahrhunderts. Es entstand, nur ein Jahr vor dem frühen Tod des Komponisten, als ein Werk von packender Dramatik und berührender Innigkeit eines starken Gottvertrauens, reich an harmonischer Intensität und melodischer Schönheit. Unter der Leitung von Dörthe Landmesser und Kristian Schneider musizieren weiterhin als Solisten Annika Sophie Ritlewski (Sopran), Geneviève Tschumi (Alt), Clemens Löschmann (Tenor) und in der Partie des Elias der international gefragte Bariton Timothy Sharp sowie ein Orchester aus Mitgliedern der Hamburger Symphoniker. Karten zu 15 und 20 € gibt es im Vorverkauf im Weltladen (Kirchenstraße 10) sowie an der Abendkasse. Für Kinder und Jugendliche ist der Eintritt frei.

Ein Einführungsabend im Gemeindesaal wird die Aufführung inhaltlich vorbereiten: am Dienstag, 17. November um 19.15 Uhr wird Pastorin Antje Eddelbüttel einen Vortrag mit dem Titel “ELIA – Prophet, Magier, Kämpfer für den einen Gott” halten – hierzu wird ebenfalls herzlich eingeladen.