Trotz der erschwerten Bedingungen wegen des Gemeindehausumbaus, gelang es den Mitarbeitern des Indienprojektes im Jahr 2011 6.304,58 Euro einzunehmen. Damit kann wieder vielen jungen Frauen in Indien eine Ausbildung bezahlt werden. Der Flohmarkt für das Indienprojekt findet an jedem 3. Sonnabend im Monat statt.