Samstag, 19. Mai 2012 um 16:30 Uhr • St. Jürgen Kapelle

Geschichte der Harfe in Wort und Ton

Die Harfe ist eines der ältesten Musikinstrumente
der Menschheit. Aus biblischen Zeiten wird König David als Harfespieler dargestellt.

Mary Schmidt und Sandra Lorenzen werden die Entwicklung der Harfe in den
verschiedenen Epochen erläutern und dazu entsprechende Klänge der Harfe
ertönen lassen. Zum Abschluss wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Charakterisierung der “Keltische Harfe” gelegt.

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte am Ausgang wird erbeten.