OLYMPUS DIGITAL CAMERAIn der Innenstadtgemeinde gibt es zurzeit zwei Flötenkreise: den Flötenkreis für fortgeschrittene Spielerinnen und Spieler und der Flötenkreis für Wiedereinsteiger.

Der Flötenkreis der Fortgeschrittenen trifft sich jeden Dienstag von 18-19 Uhr im Gemeindesaal, Kirchenstraße 10. Blockflöten-Literatur der Renaissance, Barock, Klassik und Moderne wird in ganz unterschiedlichen Besetzungen musiziert. Darüber hinaus spielt der Flötenkreis auch regelmäßig auf Gemshörnern, die in Besitz der Kirchengemeinde sind. Auftritte in den Gottesdiensten und Andachten und zu besonderen Anlässen geben die Möglichkeit, das Erprobte einem größeren Publikum darzubieten. Wenn Ihnen die Sopran-, Alt-, Tenor- oder Bassflöte vertraut ist, sind Sie herzlich eingeladen, mitzuspielen. Die Leitung hat Kantorin Dörthe Landmesser.

Flöten-Anfänger2Neben dem Kreis der Fortgeschrittenen gibt es auch die Wiedereinsteiger-Gruppe für erwachsene Anfänger. Hier treffen sich jede Woche dienstags von 17 – 18 Uhr weitere eifrige Blockflötistinnen. Anmeldung bei Kantorin Dörthe Landmesser. Kommen Sie gerne dazu! Die Kirchengemeinde besitzt in ihrem Instrumentenbestand zahlreiche Flöten aller Stimmgruppen, so dass Sie auch ohne ein eigenes Instrument mitspielen können.

 

 

140920-Blockfloetentag-IZ-012Bereits dreimal fand der Itzehoer Blockflötentag statt: Für alle Blockflötenbegeisterten aus der Region gab es die Gelegenheit, gemeinsam mit vielen anderen in einem großen Blockflötenorchester zu musizieren. Darüber hinaus bestand die Möglichkeit, für bestehende Ensembles ein „Coaching“ mit einem bereits einstudierten Werk wahrzunehmen. Teilnehmen kann an diesem Blockflötentag jeder: Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder bestehende Ensembles. Der nächste Blockflötentag findet am 10. Februar 2018 statt.

 

Impressionen vom 3. Itzehoer Blockflötentag 2017:

Geleitet wurde der Blockflötentag von dem professionellem Blockflötenensemble „Elb an Flutes“. Auf dem Programm standen vier-, sechs-, acht- und sogar zwölfstimmige Werke von Michael Prätorius, Giovanni Gabrieli, Ludovico Viadana und Hans Leo Hassler.170225_Blockflötentag_IZ_1343