Samstag, 26. September 2015 um 7:45 - 19:00 Uhr

Orgelreise ins Alte Land – Auf den Spuren Arp Schnitgers

Orgelwochen Flyer A5Wir beginnen unsere Reise morgens um 7:45 Uhr mit dem Bus ab Itzehoe. Über die Fähre Glückstadt-Wischhafen machen wir uns zunächst auf nach St. Wilhadi Stade, um die dortige Bielfeldt-Orgel aus dem Jahr 1736 kennenzulernen.
Nach einer kleinen Mittagspause in der schönen Stader Innenstadt geht es mit dem Bus weiter zur St. Mauritius-Kirche Hollern in der eine kleine Schnitger-Orgel aus dem Jahr 1690 zu bewundern ist. In Steinkirchen wird uns dann das berühmte und außergewöhnlich gut erhaltene Schnitger-Instrument (1687) mit seinen vielen Klangfarben vorgestellt. Nach einer Kaffeepause geht es weiter zum Höhepunkt der Orgelreise, zur Schnitger-Orgel in St. Jacobi, Hamburg – die indexgrößte erhaltene Barockorgel des norddeutschen Typs. Sie enthält die meisten originalen Pfeifen aus der Zeit vor 1700, die in einem einzigen Instrument enthalten sind. Gegen 19:00 Uhr werden wir wieder in Itzehoe sein.

Kostenbeitrag pro Person: 30 €
(einschließlich Nachmittagskaffee und Kuchen)

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 21. September per Post, Telefon oder Mail an:

Kantorin Dörthe Landmesser
Kirchenstraße 10, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 67 62 17
Mail: landmesser@kirche-itzehoe.de