Am 10. Juni lädt die Innenstadtgemeinde zum Sommerfest ein! Begonnen wird mit einem Jazz-Gottesdienst um 11 Uhr (!) zum Thema „Wo wohnt Gott?“, der musikalisch mitgestaltet wird von der Itzehoer Jazz Club Combo und der MAX-Jugendband. Vor dem Gottesdienst wird ab 10.30 Uhr der Lägerdorfer Gospelchor vor der Kirche in der Fußgängerzone singen. Auch der Posaunenchor der ISG wird vor der Kirche zum Gottesdienst einladen.Im Anschluss an den Gottesdienst wird im Innenhof nördlich der Kirche, im Kreuzgang und Klostergarten, zum Brunch eingeladen. Das Buffet wird von den einzelnen Gruppen der Kirche beschickt. Der neugegründete Freundeskreis St. Laurentii schenkt einen St. Laurent–Wein aus. Auf der Musikbühne präsentiert sich von ca. 12.10 Uhr bis 12.30 Uhr die Kantorei, bevor dann noch einmal die Jazz-Combo und die Max-Band für „Tafelmusik“ sorgen werden. Mitarbeiterinnen der beiden Kindertagesstätten der ISG laden Kinder zu  einem abwechslungsreichen Spiele-Parcours ein. Carsten Brecht vom Arbeitskreis Itzehoer Geschichte zeigt Bilder vom Alten Itzehoe. Unter Anleitung von Mitgliedern des Naturschutzbund Deutschland ( NABU) werden Nistkästen für Turmfalken gebaut, die nach der Dachsanierung am Kirchturm der St. Laurentii Kirche angebracht werden sollen.
Mit diesem Sommerfest stellt sich der in diesem Jahr neu gegründete Freundeskreis St. Laurentii der Öffentlichkeit vor, dessen  Ziel es ist, auch über die Mitgliedschaft der Kirchengemeinde hinaus Menschen zu gewinnen, sich für die Erhaltung und zukunftsfähige Gestaltung der St. Laurentii Kirche als Wahrzeichen Itzehoes einzusetzen.