Nach einem festlichen Gottesdienst mit Posaunenchor findet zum Tag des offenen Denkmals am 8. September so allerhand statt in St. Laurentii, schließlich gibt es immer wieder viel zu entdecken! Der Freundeskreis St. Laurentii und Kloster Itzehoe e.V. laden ein:
Um 11.30, 13.30 und 15.30 Uhr gibt es Führungen im und auf dem Turm, in der Gruft, in der Kirche, an der Orgel und im selten zugänglichen Klosterinnenhof. Bei Bedarf und großem Andrang finden auch zwischen den offiziellen Zeiten immer wieder Führungen statt.
Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: ab 12.30 Uhr wird im Klostergarten gegrillt; Bäcker Frähmke hat eigens einen Klosterkuchen kreiert. Der Erlös für Kaffee, Kuchen und Grillwurst kommt dem Freundeskreis St. Laurentii und Kloster Itzehoe e.V. zugute, die sich für den Erhalt des Itzehoer Wahrzeichens einsetzen.