Freitag, 18. September 2015 • St. Laurentii-Kirche

Orgelausstellungbis Freitag, 30. Oktober 2015.
Das Land am „Weltnaturerbe Wattenmeer“ ist reich an Pilgerstätten für Orgelfreunde. Kleinste Dörfer sind wegen ihrer großen, traditionsreichen Instrumente zu Weltruhm gelangt – bespielt mit Musik von Bach, Böhm oder Buxtehude, die aber nie dort gewesen sind.

Ein Rätsel der Geschichte: Was ist das für ein Land, in dem heute diese Orgel-Träume wahr werden? Um sie zu ermöglichen, mussten zunächst andere Träume Wirklichkeit werden.

Die Ausstellung erzählt von diesen Träumen: quer durch die Jahrhunderte, quer durch die Geschichte von Orgelbau und Orgelmusik, quer durch die Regionen. Hörstationen, Filme und Computerpräsentationen vertiefen die Informationen, die sich aus vielfältigem Bildmaterial ergeben.