Es ist wieder soweit: die Innenstadtgemeinde Itzehoe lädt ein zur Bachkantatenwerkstatt: Jeder, der gerne einmal bei einer Bachkantate mitsingen oder mitspielen möchte, ist herzlich eingeladen, mitzumachen.
Das Projekt wendet sich an Sänger und Sängerinnen aller Stimmlagen, denen entweder die Zeit zu regelmäßiger Probenarbeit in einem Chor fehlt oder die einmal als Gast in einem „fremden“ Chor mitsingen möchten. Und für all jene, die gerne einmal unverbindlich hineinschnuppern möchten in die Probenarbeit der Kantorei, ist dies eine gute Gelegenheit. Auch fortgeschrittene Streicher sind herzlich willkommen mitzuspielen!

Einstudiert wird die Kantate “Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut”, BWV 117. Am Sonntag, 27. Januar, 10 Uhr wird die Kantate im Gottesdienst aufgeführt. Die Proben für den Projektchor finden statt am Mittwoch, den 23. Januar 2019 von 19.30–21.30 Uhr (Ort: St. Ansgarkirche, Wilhelmstraße 4) und am Samstag, den 26. Januar von 16:45–18 Uhr (Ort: St. Laurentiikirche, Kirchenstraße 10).
Die Proben für das Orchester finden am Freitag, 25. Januar von 19 –21 Uhr (Ort: St. Ansgarkirche, Wilhelmstraße 4) und am Samstag, 26. Januar von 15:30-18 Uhr (Ort: St. Laurentiikirche, Kirchenstraße 10) statt. Die Noten werden Ihnen vorher zugesandt.

Anmeldungen für die Bachkantatenwerkstatt nimmt Kantorin Dörthe Landmesser (04821 / 67 62 17 oder per Mail: landmesser@kirche-itzehoe.de) entgegen.