Auch wir wollen dazu beitragen, die weitere Verbreitung des SARS-CoV-2 zu verhindern. Ziel ist es, durch weitestgehende Reduzierung aller Kontakte die sprunghaft ansteigende Zahl der Neuinfektionen deutlich zu senken und in der Folge schwere Erkrankungen und die Überlastung der Intensivstationen zu vermeiden. Deshalb pausieren bis Ende November erst einmal folgende Angebote der Innenstadtgemeinde: Musikalische Gruppen (Kükenchor, Flötengruppen, Kantorei, Posaunenchor und Orchester), Bibelkreis, Seniorenkreise, Gehen in Gemeinschaft, Konfirmandenunterricht. Ebenso fällt die Gemeindeversammlung am 8.11. aus.

Zu unseren Gottesdiensten laden wir aber weiterhin herzlich ein. Wir bitten alle Mitfeiernden nachdrücklich, die Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und in der Kirche auch während des Gottesdienstes den Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Zur Zeit dürfen unter Wahrung aller Vorschriften bis zu 100 Personen am Gottesdienst in St. Laurentii teilnehmen. Für den Gottesdienst am Ewigkeitssonntag mit der Verlesung der Verstorbenen, 22.11., 10.00 Uhr, und für die Andacht am Ewigkeitssonntag, 22.11., 17.00 Uhr, in St. Laurentii, bitten wir um Anmeldung unter 676210. Statt des Taizé-Gottesdienstes, 15.11., 18.00 Uhr, ist St. Ansgar zum Gebet geöffnet.

Mitglieder unseres KüsterInnen-Teams –
heißen mit Abstand und Maske alle herzlich willkommen im Gottesdienst

Ebenso sind wir natürlich jederzeit zu Seelsorge und geistlicher Begleitung bereit:

Pastorin Dr. Wiebke Bähnk 4370286

Pastor Felix von Gehren-Leweke 9574979