Seit Dienstag, 13.9.2022, ist die “Terrine am Turm” wieder geöffnet. Jeden Dienstag zwischen 11.30 und 13.00 Uhr lädt das Team zu frischgekochter Suppe, Nachtisch und Kaffee ein. Alle sind herzlich willkommen; ein Nachweis einer besonderen Bedürftigkeit ist nicht erforderlich. Die “Terrine am Turm” finanziert sich durch Spenden; ein kleiner Kostenbeitrag für die Mahlzeit ist deshalb gerne gesehen.

Seit Jahren wird die “Terrine am Turm” vom IWC Itzehoe in ihrem Wirken mit Sach- und Geldspenden großzügig unterstützt. Zum Neustart nach der coronabedingten Pause überreichte IWC Präsidentin Helle Kollmann den Mitgliedern des Teams ein Vakuumiergerät, mit dem sich bereits vorbereitetes Gemüse portionsweise einpacken und einfrieren lässt. Im Namen des Teams und der Innenstadtgemeinde einen herzlichen Dank an Helle Kollmann und den IWC Itzehoe.