Am Samstag, 23.6.2018, ist es wieder soweit. Wir pilgern auf der Höhe des Sommers.

Wir treffen uns um 9.00 Uhr an St. Laurentii, halten eine Andacht und gehen dann über Breitenburg und Breitenberg nach Stellau. Es gibt Pausen für Seele und Leib, zuletzt bei Rosmarin & KInkerlitz (an der Bramau bei Wrist). Streckenlänge ca. 20 km.

Leitung: Pastorin Dr. Wiebke Bähnk und Pastor Willfrid Knees

Anmeldung bei Pastorin Dr. Wiebke Bähnk 4370286

10. Juni 2018 · Kategorien: Aktuelles

„Jetzt tanzen alle Puppen, macht auf der Bühne Licht!“
.
FREIZEIT und WORKSHOPs
FÜR JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE

Wann? 12.- 22.7.2018

Was erwartet Dich?

10 superschöne Tage mit einem tollen Team am Plöner See mit Action und Spaß. Wir werden eine Olympiade veranstalten, spielen, schwimmen, haben einen Filmabend, Andachten, erzählen Geschichten aus der Bibel und singen am Lagerfeuer.

Wir bereiten Workshops u.a.zu den Themen vor:

Gitarrenspiel – wie stimme ich Lieder an und begleite eine Gruppe?
Barbie – Wie wirke ich auf andere? Schminken, kleiden, bewegen und mehr.
Handpuppenspiel Bauchreden – eine Puppe zum Leben erwecken für die Arbeit mit Kindern oder in der Gemeinde.
Theater und Anspiele – schreiben, ausprobieren, einüben, aufführen.
Rhetorik (freies und überzeugendes Reden), Stimmbildung und Körpersprache.
Knigge für Profis. Gastfreundschaft – eine Gabe Gottes?

Sei dabei! Wir freuen uns auf Dich!
.
Kosten: 24,- Euro/Tag. Also 240 Euro! Anmeldeschluss: 10.7.2018
.
Ansprechpartnerin: Gemeindepädagogin Nicole Jouliet, Tel: 04821-9574979
.
VERANSTALTER: Ev.- Luth. Innenstadtgemeinde, Jugendkirche St. Ansgar
Wilhelmstr. 4, 25524 Itzehoe
Bankverbindung: IBAN: DE05222500200013002746, BIC: NOLADE21WHO Verwendungszweck: Sommerfreizeit 2018
.
VERANSTALTUNGSORT: Christliche Jugendfreizeitstätte Schloss Ascheberg, GutsAscheberg 6, 24326 Ascheberg, Tel: 04526-8475

31. Mai 2018 · Kategorien: Aktuelles

Es gibt ungezählte Fotos von St. Laurentii und dem Adeligen Kloster – wir sind gespannt, wie Ihr Blickwinkel aussieht. Daher starten wir – in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis St. Laurentii und Kloster Itzehoe e.V. – einen Fotowettbewerb mit tollen Preisen!

Die Aufgabe:
Fotografieren Sie Ihre Kirche St.Laurentii oder das Adelige Kloster, so wie Sie die Motive sehen oder sehen wollen! Damit es nicht unfair wird, trennen wir das Teilnehmer*innen-Feld in zwei Gruppen:

9-14 Jahre und 15-99 Jahre

Bedingungen:
– Ein Foto pro Person
– Per Mail bis zum 19. August 2018 an innenstadt-sued@kirche-itzehoe.de
– Angabe des Namens, Alters und Telefonnummer

Einsendeschluss ist der 19. August 2018

Die Ausstellung und Prämierung der Fotos findet am Sonntag, 2. September, im Anschluss an den Gottesdienst statt.

Wir träumen von…

…einem Ort, an dem wir Gott begegnen und unsere Liebe zu ihm ausdrücken können.
…einem Ort, an dem wir für andere da sein können und viel Spaß erleben.
…einem Ort, an dem wir Gott kennen lernen können.

…einem Ort, an dem wir miteinander leben und im Glauben wachsen können.

 

Darum wollen wir uns treffen. Und dies soll nicht der einzige Termin bleiben. Wir wollen uns ein neues Konzept für die Jugendkirche überlegen und möchten Dich gern dabei haben, mit Deinen Ideen und Deinem Einsatz.

Weitere Termine sind dem Schaukasten entnehmbar und
werden hier über die Homepage der Innenstadtgemeinde Itzehoe bekannt gegeben.

Sei dabei!

Lass Deinen Ideen freien Lauf. Wie wäre es mit Musikunterricht? Flöte, Gitarre, Gesang? Soll es Raum geben für Tanz, Theater, Basteln, Werken, Schulungen, Sport?
Willst Du entdecken, wie ein Leben mit Gott aussehen kann?

Komm selbst und lade alle ein, die ein Herz für die Jugendkirche der Ev.- Luth. Innenstadtgemeinde Itzehoe haben.
Alle, die Lust haben, sie erneut zum Leben zu erwecken, sie als Raum zu nutzen, Menschen Gemeinschaft erleben zu lassen, untereinander und mit Gott.

Herzlich willkommen!

Deine Gemeindepädagogin Nicole Jouliet

Tel: 04821/9574979

25. April 2018 · Kategorien: Aktuelles

– Nachfeier der Konfirmation mit einem köstlichen Fünf-Gänge-Menue.

Einen wundervollen Abend erlebten 18 der 23 Jugendliche, die vergangenen Sonntag in der Innenstadtgemeinde St. Laurentii konfirmiert wurden.
Sie waren von der neuen Gemeindepädagogin der Innenstadtgemeinde, Nicole Jouliet, am
Mittwochabend zu einem Gala-Essen in den festlich geschmückten Gemeindesaal der Jugendkirche St. Ansgar eingeladen worden.

In ihrer festlichen Konfirmationskleidung wurden die Jugendlichen bereits am Eingang zum Gemeindesaal von Hannah (16 Jahre) mit alkoholfreiem Sekt empfangen. Ein ganzes Team von Helfern bereitete den ehemaligen Konfirmanden ein unvergessliches Erlebnis und Nicole Jouliet führte sie durch den Abend mit Gitarre und Gesang, mit Gebet und einer “gesalzenen” Geschichte. Die Jugendlichen waren sehr überrascht, als sie von ihrem Pastor Felix von Gehren und drei Mitgliedern des Kirchengemeinderates, Christine Mühler, Birgit Reese und Ralf Baade in perfekter Kellnergarderobe bedient wurden.

Hinter den Kulissen halfen zudem noch
Kirsten Petscheleit, Tanja Peters und Sabine Wichmann und sorgten für die Dekoration der Tische und die Verzierung der Teller bei den leckeren Speisen wie z.B. “Bruschetta con pomodore di Nicolina” oder der “Penne carbonara alla Christine”. Am Ende schickten die Jugendlichen ihren Freunden sogar Fotos vom “Himmlischen Eis-Genuss”, den es zum Nachtisch gab.

 

Das festliche Essen war der Startschuss zur Einladung zum großen “Tag der Träumer” am 26.5.18 ab 18 Uhr in der Jugendkirche auf der Wilhelmstraße 4. Dazu sind nicht nur Konfirmanden eingeladen, sondern alle, die sich für die Jugendkirche interessieren und dort einbringen möchten. Neue Strukturen sollten geschaffen werden, wenn die Kirche weiterhin mit vielen jungen Menschen gefüllt sein soll.

Am Ende des Gala-Essens entstanden ein gemeinsames Foto und viele Ideen, wie die persönliche Zukunft der jungen Leute in der Jugendkirche aussehen könnte. Sei es als Sängerin im Max-Gottesdienst (der nächste ist am 13.5.18, 18 Uhr) oder als Techniker für die Beleuchtung. Man kann sich zum Teamer ausbilden zu lassen, um selbst zu lernen, wie man eine Gruppe leitet oder einfach an einer Ferienfreizeit teilnehmen, z.B. bei ON-FIRE (12.-22.7.18, Info unter 04821/9574979).

Wir danken Gott für einen traumhaft schönen Abend.

Euer Jugendkirchen-Team

16. April 2018 · Kategorien: Aktuelles

Am 10. März 2018 war der NDR Chor unter Leitung des estnischen Dirigenten Tonu Kaljuste mit einem beeindruckenden Sonderkonzert zu Gast in der St. Laurentii-Kirche. Vor vollem Haus begeisterte der Chor mit Werken von Arvo Pärt, Veljo Tormis, Krzysztof Penderecki und Sergei Tanejew.

Und das Besondere an diesem Konzert: Sämtliche Einnahmen in Höhe von 3.065,10 € gingen an die “Itzehoer Tafel” und die Suppenküche “Terrine am Turm”. Beide Einrichtungen können sich über jeweils 1.532,55 € freuen. Herzlichen Dank allen, die dies möglich gemacht haben!

I have a dream – Ich habe einen Traum

Anläßlich des 50. Todestages von Martin Luther King feiern wir am Sonntag, 8.4., um 10.00 Uhr in St. Laurentii einen Gottesdienst zum Gedenken an den Bürgerrechtler und Pazifisten.

Musikalische Gestaltung: Kantorin Dörthe Landmesser, Predigt: Pastorin Dr. Wiebke Bähnk, Lesungen: Christiane Tohsche, Nils Andersen.

 

26. März 2018 · Kategorien: Aktuelles

Von Dienstag, 3. April bis Freitag, 6. April 2018 jeweils von 14 – 17 Uhr für Kinder von 4 – 14 Jahren in der Jugendkirche St. Ansgar, Wilhelmstraße 4:

Laurentius und der Kirchenschatz

Wir singen und spielen die spannende Geschichte des heiligen Laurentius im alten Rom, dem Namensgeber unserer Kirche. Dazu gibt es ein buntes Ferienprogramm mit Singen, Basteln, Hüpfburg, Spielmobil u.v.m.

Information und Anmeldung bei Christine Mühler im Kinderland und bei Dörthe Landmesser, Tel. 04821 / 67 62 17 oder landmesser@kirche-itzehoe.de

22. März 2018 · Kategorien: Aktuelles
Eines der faszinierendsten Werke Johann Sebastian Bachs wird am Sonntag, 25. März um 18 Uhr in der St. Laurentii-Kirche aufgeführt: Die Johannespassion (BWV 245).
Das am Karfreitag 1724 in der Nikolaikirche in Leipzig uraufgeführte Werk erzählt die Leidensgeschichte Christi anhand des Johannes-Evangeliums. Neben der Matthäuspassion ist die Johannespassion die einzig vollständig erhaltene Passionsmusik Bachs. Im Gegensatz zum später entstandenen Schwesterwerk ist die Johannespassion von einer großen Dramatik geprägt, die vor allem in den Chören zum Ausdruck kommt. Die Evangelistenpartie wird übernommen von Johannes Gaubitz (Tenor), daneben wirken Marlen Hachmann (Sopran), Juliane Sandberger (Alt), Sönke Tams Freier (Bass) und Emanuel Fluck (Bass, Christus) als Solisten mit. Die Kantorei St. Laurentii wird begleitet von dem sich der historischen Aufführungspraxis verschrieben Ensemble Schirokko, die Gesamtleitung hat Kantorin Dörthe Landmesser. Karten zu 18 € und 15 € gibt es im Vorverkauf und an der Abendkasse. Schüler haben freien Eintritt.
05. März 2018 · Kategorien: Aktuelles

Bereits zum zweiten Mal hat die Landessynode den Initiativpreis ‚Der Nordstern‘ verliehen, mit dem besonderes Engagement in der Landeskirche honoriert und gefördert wird. 2018 ist der thematische Schwerpunkt die Kirchenmusik; 42 Projekte aus der Nordkirche haben sich um den Nordstern beworben – darunter auch der “Orgelworkshop für Jugendliche” des Kreiskantorats des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf, der nun den 1. Preis erhalten hat.
Durchgeführt wird das Projekt von den zwei Ehrenamtlichen Christian und Stefan Gladow unterstützt von Kirchenmusikerin Dörthe Landmesser. Seit Oktober 2017 bieten sie mehrtägige Workshops an, um Jugendliche an das Orgelspiel und die Begleitung von Gottesdiensten und Andachten heranzuführen. Derzeit nehmen elf Jugendliche im Alter von 9 bis 17 Jahren an dem Projekt teil, ein Einstieg in das Projekt ist weiterhin möglich, weitere Informationen gibt es hier.