24. Januar 2022 · Kategorien: Aktuelles

Unter dem Motto “Weil die Erinnerung nicht aufhören darf” laden wir am Donnerstag, den 27. Januar 2022 um 18.00 Uhr zum Innehalten und Gedenken nach St. Laurentii ein. Vorbereiten werden diese Gedenkandacht Bürgervorsteher Dr. Markus Müller, Michael Legband, Pastor Felix von Gehren-Leweke und Pastorin Dr. Wiebke Bähnk. Die musikalische Gestaltung liegt bei Kantorin Dörthe Landmesser.

Nie wieder ! ist das Gedenken für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, den 30. Januar 2022 um 14.00 Uhr am ersten Mahnmal für die NS-Opfer in Nord-Europa überschrieben.   Die Gedenkrede hält die stellvertretende Ministerpräsidentin und Finanzministerin des Landes Schleswig-Holstein, Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen. Die traditionelle Kranzniederlegung folgt im Anschluß. Hier beteiligen sich neben der Landesregierung erneut Schülerinnen und Schüler des Sophie-Scholl-Gymnasiums. Jörn Thiesen wird eine Rezitation vortragen, Pastorin Dr. Wiebke Bähnk zur gemeinsamen Fürbitte einladen.

Foto: Andreas Olbertz (NR)
22. Januar 2022 · Kategorien: Aktuelles
mit Pastor Felix von Gehren-Leweke und Organistin Dörthe Landmesser
10. Januar 2022 · Kategorien: Aktuelles

 

Wir verlängern die Ferien und starten mit sämtlichen Musikgruppen erst in der Woche ab dem 24. Januar.

 

Weitere Informationen gibt es bei Kantorin Dörthe Landmesser, landmesser@kirche-itzehoe.de oder und 04821 / 67 62 17

08. Januar 2022 · Kategorien: Aktuelles
mit Pastorin Dr. Wiebke Bähnk und Organistin Dörthe Landmesser
07. Januar 2022 · Kategorien: Aktuelles

Am Sonntag, 9. Januar, 17 Uhr, lädt das Orchester St. Laurentii mit seinen knapp 20 Musikern ein zu einem kleinen Neujahrskonzert in die St. Laurentii-Kirche. Auf dem Programm stehen u.a. Auszüge aus der Carmen-Suite von Georges Bizet, die 3. Orchestersuite von Ottorino Respighi, beschwingte Tangos und mehr. Die Leitung hat Kantorin Dörthe Landmesser.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, es gilt die 2G-Regel sowie Maskenpflicht. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

mit Pastorin Dr. Wiebke Bähnk und Organistin Dörthe Landmesser
mit Pastorin Dr. Wiebke Bähnk, Christoph Semmler, Trompete und Dörthe Landmesser, Orgel
mit Pastor Felix von Gehren-Leweke und Mitgliedern der Kantorei St. Laurentii

“Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird, denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids.” Die Weihnachtsbotschaft des Engels ist in diesem Jahr wieder – so hoffen wir sehr – in gemeinsam gefeierten Weihnachtsgottesdiensten in St. Laurentii und St. Ansgar zu hören. Auf Grund der Pandemie feiern wir weiterhin mit Maskenpflicht und Abständen, einige Gottesdienste finden unter 2G-Regel statt (für geimpfte oder genesene Menschen), einige unter 3G-Regel (für Menschen mit einem aktuellen Test (24 Stunden), geimpfte oder genesene); zu den jeweils einzelnen Gottesdiensten siehe in der Übersicht unten.

Für die Gottesdienste in St. Laurentii gibt es eine Höchstzahl der BesucherInnen von 200. Für die Gottesdienste in St. Ansgar gibt es eine Höchstzahl der BesucherInnen von 50. Für alle Heiligabend-Gottesdienste in St. Laurentii können Sie ab jetzt im Kirchenbüro (Kirchenstraße 10) Platzkarten erhalten. Bitte planen Sie bei allen Gottesdiensten ein wenig Zeit vorher ein.

Und so sind Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten eingeladen:

Heiligabend

14.00 Uhr Krippenspiel-Gottesdienst St. Laurentii Diakon Jan-Lennart Boje und Pastor Felix von Gehren-Leweke 2 G

16.00 Uhr Christvesper St. Laurentii Pastorin Dr. Wiebke Bähnk 2 G

16.00 Uhr Christvesper St. Ansgar Pastor Felix von Gehren-Leweke 2 G

18.00 Uhr Christvesper St. Laurentii Pastor Felix von Gehren-Leweke 3 G

23.00 Uhr Christvesper St. Laurentii Pastorin Dr. Wiebke Bähnk 2 G

1. Weihnachtstag 10. 00 Musikalischer Gottesdienst St. Laurentii Pastor Felix von Gehren-Leweke 3 G

2. Weihnachtstag 18.00 Gottesdienst St. Ansgar Pastorin Dr. Wiebke Bähnk 3 G

mit Pastor Felix von Gehren-Leweke, dem Itzehoer Klockflötenensemble und Mitgliedern der Kantorei St. Laurentii