Musikalisches Abendgebet mit der Kantorei St. Laurentii
Werke von Schütz, Stanfort, Parry u.a.

mit Christoph Schlechter und Pastorin Dr. Wiebke Bähnk

 

 

 

Musikalischer Gottesdienst zum 2. Advent

mit der Kantorei St. Laurentii

Weihnachtliche Chormusik aus England von John Rutter, Benjamin Britten u.a.

Leitung und Orgel: Dörthe Landmesser
Predigt: Dr. Wiebke Bähnk

 

 

Dorothee Fries, Sopran
Alexandra Hebart, Alt
Michael Connaire, Tenor
Dávid Ciszmár, Bass
Sönke Tams Freier, Bass (Christus)

Hamburger Barockorchester
Kantorei St. Laurentii Itzehoe und Kantorei St. Nikolai Elmshorn
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 20 € (I. Kat.) und 15 € (II. Kat.).
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Weltladen ab dem 1. Februar sowie an der Abendkasse.

 

Gottesdienst zum 3. Sonntag nach Epiphanias mit der Bachkantate BWV 117, “Sei Lob und Ehr dem höchsten Gut”

Predigt: Propst Dr. Thomas Bergemann
Tiina Zahn, Alt
Aram Mikaelyan, Tenor
Andreas Heinemeyer, Bass

Chor und Orchester der Bachkantatenwerkstatt

 

 

Weihnachtskonzert der Kantorei St. Laurentii

Englische Weihnachtslieder in Bearbeitungen von John Rutter, David Willcocks, Arthur Sullivan u.a.

Liliana Rus, Harfe
Paul Raab, Orgel
Kantorei St. Laurentii
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 8 €, Karten im Vorverkauf (Weltladen) und an der Abendkasse
Schüler Eintritt frei

 

 

Konzert zum Gedenken an das Ende des 1. Weltkriegs 1918

Sandra Buschmann, Sopran
Kantorei St. Laurentii
Norddeutsche Sinfonietta
Elbtonal Percussion
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 18 € (I. Kat.) und 15 € (II. Kat.).
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Weltladen sowie an der Abendkasse.

Einführungsveranstaltung am Mittwoch, 7. November, 18 Uhr (Ort: St. Ansgarkirche, Wilhelmstraße 4)

“The Armed Man” ist eine Messe des walisischen Komponisten Karl Jenkins, mit dem Untertitel „A Mass for Peace“ („Friedensmesse“). Wie Benjamin Brittens War Requiem ist es ein Antikriegsstück. Es basiert auf Texten der katholischen Messliturgie, die Jenkins mit anderen Quellen, vor allem dem zu einem Volkslied gewordenen Soldatenlied “L’homme armé” aus dem 15. Jahrhundert, verband. Es wurde für vierstimmigen gemischten Chor, Solisten und sinfonische Orchesterbesetzung geschrieben. Das Werk ist den Opfern des Kosovokrieges gewidmet. (Quelle: Wikipedia)

161218-kantorei-006-1280x944Marlen Hachmann, Sopran
Juliane Sandberger, Alt
Johannes Gaubitz, Tenor
Sönke Tams Freier, Bass
Emanuel Fluck, Bass (Christus)

Ensemble Schirokko
Kantorei St. Laurentii
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 18 € (I. Kat.) und 15 € (II. Kat.).
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Weltladen ab dem 1. Februar sowie an der Abendkasse.

 

161218-Kantorei-007Sonja Adam, Sopran
Henning Voss, Alt
Johannes Gaubitz, Tenor
Sönke Tams Freier, Bass

Elbipolis Barockorchester
Kantorei St. Laurentii
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 18 € (I. Kat.) und 15 € (II. Kat.).
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Weltladen ab dem 1. November sowie an der Abendkasse.

Zum Gedenkjahr der Reformation stehen die Choralkantaten von Felix Mendelssohn-Bartholdy im Vordergrund – greift doch Mendelssohn in seinem musikalischen Schaffen häufig auf den protestantischen Choral zurück und kann als einer der wichtigsten Boten der Reformation im 19. Jahrhundert angesehen werden.

161218-kantorei-006-1280x944Felix Mendelssohn-Bartholdy:
“O Haupt voll Blut und Wunden”
“Wir glauben all an einen Gott”
“Verleih uns Frieden gnädiglich”
” Wer nur den lieben Gott lässt walten”
“Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser”

Johannes Brahms: Begräbnisgesang

Marret Winger, Sopran – Ronaldo Steiner, Bass
Norddeutsche Sinfonietta – Kantorei St. Laurentii
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 15 € (I. Kat.) und 12 € (II. Kat.)
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Weltladen sowie an der Abendkasse.

Jenny Kalbfleisch, Sopran
Juliane Sandberger, Alt
Johannes Gaubitz, Tenor
Sönke Tams Freier, Bass

Norddeutsche Sinfonietta
Kantorei St. Laurentii
Leitung: Dörthe Landmesser

Eintritt: 18 € (I. Kat.) und 15 € (II. Kat.).
Schüler Eintritt frei. Nummerierte Karten im Stadtmanagement Itzehoe (Kirchenstraße) sowie an der Abendkasse.